POL-MA: Mannheim: Betrunkener Autofahrer verursacht Auffahrunfall – Ermittlungen eingeleitet

04.06.2021 – 12:22

Polizeipräsidium Mannheim

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer informierte am Donnerstag gegen 21:30 Uhr die Polizei, nachdem ein Skoda-Fahrer im Bereich Seilerstraße/ Einmündung Dalbergstraße auf einen haltenden 28-jährigen Renault-Fahrer aufgefahren ist und sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit entfernen wollte. Des Weiteren teilte der Zeuge mit, dass der Autofahrer durch eine sehr unsichere Fahrweise auffallen würde. Der Renault-Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. An seinem PKW entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Die hinzugerufenen Polizisten konnten den 22-Jährigen, alkoholisierten Skoda-Fahrer unweit des Unfallorts, im PKW sitzend feststellen. Das des jungen Mannes wies diverse Beschädigungen auf, die offenbar von weiteren Unfällen stammen dürften. Da sich der Gemütszustand des 22-Jährigen stetig änderte und dieser auf Ansprache sehr lautstark und aggressiv auf die Beamten reagierte, wurde er von den eingesetzten Polizisten aus dem Auto gehoben und kurzzeitig fixiert. Im Anschluss musste er diese mit auf das Polizeirevier begleiten, wo ein freiwilliger Atemalkoholtest rund 2,4 Promille ergab. Nachdem sich der 22-Jährige wieder beruhigt hatte und eine Blutprobe entnommen wurde, durfte er seinen Heimweg zu Fuß antreten. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zum einen versuchen die Beamten zu klären, woher die zahlreichen Beschädigungen am Fahrzeug des 22-Jährigen in einer Gesamtschadenshöhe von schätzungsweise 3000 Euro stammen; zum anderen wird gegen ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: Betrunkener Autofahrer verursacht Auffahrunfall – Ermittlungen eingeleitet

Presseportal Blaulicht