POL-OS: Badbergen – Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf Kreuzung

04.06.2021 – 15:11

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagmittag, gegen 11.55 Uhr, befuhr eine 32-Jährige mit einem BMW die B 68 in Richtung Quakenbrück. An der Kreuzung B 68/Bahnhofstraße übersah sie vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung das Rotlicht der Ampel und fuhr in die Kreuzung. Zur gleichen Zeit näherte sich von rechts eine 47 Jahre alte Frau mit einem Audi und wollte bei “grün” in die Kreuzung fahren. Die 32-Jährige bemerkte das zu spät, bremste, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Audi nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMM gegen einen Ampelmast geschleudert, während der Audi gegen den Wagen einer 65 Jahre alte Frau prallte. Die 65-Jährige war auf der B 68 in Richtung Bersenbrück unterwegs und befand sich mit ihrem Wagen auf der Linksabbiegerspur. Die drei Frauen wurden bei dem leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071 o. 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Badbergen – Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf Kreuzung