POL-MA: Heidelberg: Unbekannte hinterlassen Schäden an Gebäude der Wasserschutzpolizeistation

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg: Unbekannte hinterlassen Schäden an Gebäude der Wasserschutzpolizeistation 


04.06.2021 – 15:35

Polizeipräsidium Mannheim

Göppingen In der Nacht von Mittwoch, 02.06.2021, auf Donnerstag, 03.06.2021, haben bislang unbekannte Täter das Gebäude der Wasserschutzpolizeistation Heidelberg, unweit der Ernst-Walz-Brücke, beschädigt.

Aufgrund zurückgelassener Flaschen und Pappbecher wird vermutet, dass sich in besagtem Zeitraum in diesem Bereich, Blickrichtung Neckar, mehrere Personen aufhielten und Alkohol konsumierten. Am nächsten Morgen wurden seitens der Wasserschutzpolizei Heidelberg Schäden am Dienstgebäude festgestellt. So wurde unter anderem die Verkleidung einer Türe verbogen.

Wer hat in der Nacht auf Fronleichnam entsprechende Beobachtungen gemacht?
Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06221/13748-3 an die Wasserschutzpolizei Heidelberg zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1222 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Unbekannte hinterlassen Schäden an Gebäude der Wasserschutzpolizeistation

POL-MA: Heidelberg: Unbekannte hinterlassen Schäden an Gebäude der Wasserschutzpolizeistation

Presseportal Blaulicht