POL-KN: (Hilzingen/Lkr. Konstanz) Lkw umgekippt (04.06.21.)

05.06.2021 – 09:21

Polizeipräsidium Konstanz

Ein umgekippter Sattelauflieger sorgte am Freitagnachmittag für eine Vollsperrung der K 6126 zwischen Welschingen und Binningen. Gegen 15.20 Uhr geriet ein Lkw auf der Fahrt von Welschingen nach Binningen im Bereich der Abzweigung nach Weil in einer Linkskurve nach rechts in den Grünstreifen und kippte hierbei um. Der Lkw-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und wurde ins Klinikum Singen eingeliefert. Der Sattelauflieger war mit Lebensmittel beladen und musste durch eine Bergungsfirma mittels eines Krans geborgen werden. Hierzu war die Kreisstraße bis in die Abendstunden gesperrt. Die Feuerwehren aus Singen und Hilzingen befanden sich ebenfalls im Einsatz, es mussten auslaufende Betriebsstoffe gesichert werden, damit diese nicht in die Umwelt gelangten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Hilzingen/Lkr. Konstanz) Lkw umgekippt (04.06.21.)

Presseportal Blaulicht