POL-MA: Weinheim: Fahranfängerin verursacht Unfall und flüchtet; Führerscheinbeschlagnahme

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Weinheim: Fahranfängerin verursacht Unfall und flüchtet; Führerscheinbeschlagnahme 


05.06.2021 – 14:46

Polizeipräsidium Mannheim

Am Freitagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, fuhr eine 18-jährige Fahranfängerin mit ihrem Peugeot im Suezkanalweg, Einmündung Südliche Bergstraße auf einen stehenden Renault auf und verursachte einen Schaden von rund 2.000.- Euro. Nach kurzen Diskussionen mit deren Fahrerin setzte die 18-Jährige die Fahrt fort. Sie wurde wenig später zuhause angetroffen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Weinheim: Fahranfängerin verursacht Unfall und flüchtet; Führerscheinbeschlagnahme

POL-MA: Weinheim: Fahranfängerin verursacht Unfall und flüchtet; Führerscheinbeschlagnahme

Presseportal Blaulicht