API-TH: Starkregen führt zu Verkehrsunfällen auf Thüringer Autobahnen

05.06.2021 – 21:53

Autobahnpolizeiinspektion

Am 05.06.2021 kam es zwischen 18:00-22:00 Uhr zu insgesamt 5 Verkehrsunfällen auf den Thüringer Autobahnen.
Schwerpunkt war hierbei die A9, wo sich im Bereich zwischen Triptis und Lederhose innerhalb kurzer Zeit gleich 3 Verkehrsunfälle ereigneten.
Bei allen Verkehrsunfällen spielte der plötzlich einsetzende und teilweise heftige Regenfall eine Rolle.
Zum Glück blieb es bei allen Verkehrsunfällen bei Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 036601 70125
E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Starkregen führt zu Verkehrsunfällen auf Thüringer Autobahnen

Presseportal Blaulicht