LPI-GTH: Folgenschwere Verkehrskontrolle

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-GTH: Folgenschwere Verkehrskontrolle 


06.06.2021 – 03:52

Landespolizeiinspektion Gotha

Mit der Einleitung mehrerer Anzeigen gegen einen 28-Jährigen endete am Samstagabend eine Verkehrskontrolle in der August-Creutzburg-Straße. Um 19:05 Uhr gestoppt, konnte der Audifahrer keinen Führerschein vorzeigen, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Während der Kontrolle fiel den Beamten zudem Alkoholgeruch bei dem Mann auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Ferner reagierte ein Drogenvortest positiv auf Cannabis und Amphetamin. Damit nicht genug, war der genutzte Pkw seit geraumer Zeit stillgelegt. Zudem hatte der 28-Jährige Kennzeichen am Audi angebracht, die auf ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Folgenschwere Verkehrskontrolle

LPI-GTH: Folgenschwere Verkehrskontrolle

Presseportal Blaulicht