LPI-SHL: Mit Restalkohol auf dem Elektro-Roller durch die Meininger Innenstadt

06.06.2021 – 09:10

Landespolizeiinspektion Suhl

Am Samstagmorgen, den 05.06.2021 befuhr ein 27-jähriger Meininger mit seinem -Roller die Klostergasse in Meiningen.
Der Fahrer des Rollers wurde durch Beamte der PI Schmalkalden-Meiningen einer Verkehrskontrolle unterzogen, da auch hier die Verkehrstüchtigkeit gegeben sein muss.
Im Rahmen der Kontrolle wurde mit dem Mann ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 0,78 Promille ergab.
Aufgrund dieses Wertes wurde der Fahrer zur Dienststelle verbracht, wo ein gerichtsverwertbarer Test durchgeführt wurde. Hier bestätigte sich, dass er das Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol geführt hat. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet, die Weiterfahrt wurde ihm für die nächsten Stunden untersagt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Mit Restalkohol auf dem Elektro-Roller durch die Meininger Innenstadt

Presseportal Blaulicht