POL-OS: Bramsche – 20-Jähriger nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

06.06.2021 – 12:19

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Oberortsstraße wurde am Samstagmorgen ein 20-jähriger Autofahrer aus Bramsche lebensgefährlich verletzt. Der junge Mann befuhr die Straße gegen 03.05 Uhr in Richtung Bührener Esch, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Ein Rettungswagen brachte den 20-Jährigen in ein . Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich zum Unfallzeitpunkt weitere Personen in dem Fahrzeug befanden, wurde der Nahbereich mit zahlreichen Einsatzkräften und technischen Hilfsmitteln abgesucht. An der Suche beteiligt waren die Bramscher Polizei, die Autobahnpolizei, die Freiwilligen Feuerwehren Epe, Sögeln und Bramsche, sowie die Bundespolizei und der Malteser Hilfsdienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bramsche – 20-Jähriger nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt