POL-KA: (KA) Dettenheim / Karlsruhe – Unbekannte versuchten Zigarettenautomaten zu stehlen

07.06.2021 – 12:07

Polizeipräsidium Karlsruhe

Sonntagnacht und am frühen Montagmorgen versuchten bislang Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Dettenheim und in Karlsruhe zu stehlen.

Gegen 22.30 Uhr beobachtete ein Zeuge wie zwei Personen versuchten einen Zigarettenautoamten in der Dettenehimer Hauptstraße mittels eines Nageleisens aus der Verankerung zu reißen. Einen grünen Pkw-Kombi, mit niederländischem Kennzeichen, hatten sie rückwärts mit geöffneter Hecklappe zum Automaten geparkt.
Als die Täter den Zeugen bemerkten ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten mit dem Fahrzeug.
Bei den Tätern soll es sich um einen Mann und eine Frau gehandelt haben.
Der Mann wird als ca. 190 cm groß mit kräftiger Statur und kurzen Haaren beschrieben.
Die Frau war ca. 175 cm groß und hatte schulterlange Haare.

Gegen 00.30 Uhr meldeten Zeugen der , dass zwei Personen versuchen würden einen Zigarettenautomaten in der Kaiserallee in Karlsruhe aus der Verankerung zu reißen.
Auch hier flüchteten die Täter, nachdem sie den Zeugen bemerkten mit einem grünen Pkw-Kombi.
Auch in diesem Fall soll es sich bei den Tätern um einen Mann und eine Frau gehandelt haben.

Personen, die im Bereich der Tatorte in Dettenheim und Karlsruhe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Philippsburg, Telefon 07256/932933, bzw. dem Polizeirevier Karlsruhe-West, Telefon 0721/6663611 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Dettenheim / Karlsruhe – Unbekannte versuchten Zigarettenautomaten zu stehlen

Presseportal Blaulicht