POL-FR: Waldkirch: Reh ausgewichen – Totalschaden

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Waldkirch: Reh ausgewichen – Totalschaden 


07.06.2021 – 13:44

Polizeipräsidium Freiburg

Letzten Freitagnacht, 04.06.2021, befuhr eine Fahrzeugführerin die L186 vom Kandel in Richtung Waldkirch.
Im Bereich einer Kurve versuchte sie einem querenden Reh auszuweichen und verlor hierbei die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
Das Auto streifte eine Leitplanke, rutschte die Böschung hinunter und kam letztendlich an einem Baum zum Stehen.
Der Beifahrer erlitt durch den leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.
Das Reh kam mit dem Schrecken davon und flüchtete unverletzt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldkirch: Reh ausgewichen – Totalschaden

POL-FR: Waldkirch: Reh ausgewichen – Totalschaden

Presseportal Blaulicht