POL-MA: Walldorf: Unfall nach Vorfahrtsverletzung; hoher Schaden; keine Verletzte

07.06.2021 – 17:16

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntagvormittag, kurz nach 10 Uhr, kollidierte an der Kreuzung Schwetzinger Straße/Jahnstraße/Rockenauerpfad ein 37-jähriger Mercedes-Fahrer mit einem 83-jährigen VW-Fahrer. Der 37-Jährige hatte die Vorfahrt des Seniors übersehen. Der Gesamtschaden beträgt rund 20.000.- Euro. Der VW musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Walldorf: Unfall nach Vorfahrtsverletzung; hoher Schaden; keine Verletzte