LPI-EF: Dreister Räuber

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Dreister Räuber 


08.06.2021 – 13:21

Landespolizeiinspektion Erfurt

Nach monatelanger Schließung darf der Einzelhandel in Erfurt nun seit einiger Zeit wieder öffnen. Wenn man dann Kunden hat, die nur für Ärger sorgen ist das umso ärgerlicher. Gestern früh betrat ein Unbekannter eine Parfümerie in der Innenstadt. Die Mitarbeiterin staunte dann nicht schlecht, als der Mann sich für einen entschied und gleich vier Flacons einsteckte. Sie sprach den Dieb an und blockierte die Ausgangstür. Der Räuber zückte ein Messer, bedrohte sie und forderte die Angestellte auf die Tür zu öffnen und ihr aus dem Weg zu gehen. Die Frau ließ den Unbekannten gewähren, so dass er mit der Beute im Wert von knapp 300 Euro flüchten konnte. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Dreister Räuber

LPI-EF: Dreister Räuber

Presseportal Blaulicht