LPI-SHL: E-Scooter sichergestellt, Fahrer erhält Anzeigen

08.06.2021 – 13:15

Landespolizeiinspektion Suhl

Beamte der Meininger kontrollierten Montagabend einen 39-jährigen E-Scooter-Fahrer in der Straße “Stiller Tor” in Schmalkalden, weil am Roller kein Licht angebracht war. Dabei stellten die Polizisten fest, dass das nicht vorhandene Licht nur das kleinste Problem war. Das Fahrzeug war nicht versichert und der Fahrer konnte nicht erklären, wem das Gefährt eigentlich gehört. Zudem zeigte ein Atemalkoholgerät 0,55 Promille an und der Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis, Amphetamine und Metamphetamine. Der 39-Jährige musste eine Blutprobe im Klinikum abgeben und sein Gefährt wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: E-Scooter sichergestellt, Fahrer erhält Anzeigen

Presseportal Blaulicht