POL-OG: Offenburg – Kind angefahren und schwer verletzt – Zeugenaufruf

08.06.2021 – 15:12

Polizeipräsidium Offenburg

Nach dem tragischen am Montagnachmittag im “Lohgässle”, bei dem ein fünf Jahre altes Mädchen schwere Verletzungen davongetragen hat, bitten die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg um Zeugenhinweise. Insbesondere hoffen die Ermittler auf die Kontaktaufnahme eines Mannes, der zum Unfallzeitpunkt gegen 14:30 Uhr mit einem Hund unterwegs war und das Unfallgeschehen beobachtet haben dürfte. Nach aktuellem Sachstand war das Mädchen mit einem Tretroller aus Richtung eines dortigen Kindergartens das abschüssige “Lohgässle” hinuntergefahren. Hierbei ist die Fünfjährige mit dem entgegenkommenden VW einer 39-Jährigen zusammengestoßen und vom Vorderrad des Autos überrollt worden. Über dem aktuellen Gesundheitszustand des Kindes liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer: 0781 21-4200 bei den Ermittlern des Verkehrsdienstes Offenburg.

/wo

Erstmeldung vom 07.06.2021, 16:28 Uhr

Offenburg – Kind angefahren und schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind kam es am Montagnachmittag in Zell-Weierbach. Kurz nach 14:30 Uhr wurden die
Rettungs- und Polizeileitstellen informiert, dass es in der Straße “Lohgässle”
zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kind gekommen sei. Ersten Erkenntnissen zu Folge versuchte ein fünfjähriges Kind die Straße zu überqueren, als es von einem Fahrzeug erfasst wurde, welches nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam. Durch den Rettungsdienst erstversorgt, wurde es zur weiteren medizinischen Versorgung seiner schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg – Kind angefahren und schwer verletzt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht