POL-HB: Nr.: 0435 –Schmuckräuber gestellt–

08.06.2021 – 16:06

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Ohlenhof, Barenburg
Zeit: 07.06.2021, 21:00 Uhr

Montagabend raubte ein 22-Jähriger einer 53 Jahre alten Frau eine Halskette. Zivile Einsatzkräfte konnten den Tatverdächtigen stellen. Gegen den Mann werden Haftgründe geprüft.

Gegen 21:00 Uhr waren die 53-Jährige, eine 62-Jährige und eine 23-Jährige mit ihrem Kind in der Wummensieder Straße in Richtung Barenburg unterwegs. Der 22 Jahre alte Mann kam auf die zu und versuchte zunächst der 23-Jährigen ihre Halskette zu entreißen. Als die anderen versuchten wegzurennen, kam ihnen der Mann hinterher und schubste die 62-Jährige. Sie fiel zu Boden und er zerrte auch an ihrer Halskette. Sie hielt ihren Schmuck jedoch fest. Der Mann wandte sich der 53-Jährigen zu, raubte ihre Halskette und flüchtete. Auf seiner Flucht beleidigte und bedrohte er Anwohner. Die 62-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und von einem Rettungswagen zur Weiterbehandlung in ein gefahren.

Zivile Einsatzkräfte konnten den Mann, mitsamt der Halskette im Rahmen der Fahndung stellen. Weil der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Haftgründe gegen ihn werden derzeit noch geprüft.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0435 –Schmuckräuber gestellt–

Presseportal Blaulicht