POL-KN: (Furtwangen im Schwarzwald, Schönenbach) Unfall mit leicht verletzter Person und rund 4000 Euro Sachschaden (08.06.2021)

09.06.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Beifahrerin eines Autos und einem entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro ist es am Dienstagabend im Bereich einer Tankstelle auf der Alemannenstraße (Landesstraße 173) bei Furtwangen-Schönenbach gekommen. Ein 19 Jahre junger Fahrer eines 5er BMWs war kurz vor 22 Uhr auf der Alemannenstraße beziehungsweise auf der L 173 in Richtung Vöhrenbach unterwegs und wollte in Schönenbach nach rechts auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen. Hierzu holte der junge Mann vermutlich weit nach links aus. Eine nachfolgende Hyundai-Fahrerin verkannte die Situation. Die 54-jährige Fahrerin im Hyundai ging davon aus, dass der BMW vor ihr links abbiegen werde und wollte rechts an diesem vorbeifahren. In der Folge prallte der Hyundai gegen die Beifahrerseite des nach rechts abbiegenden BMW´s. Die 16-jährige Beifahrerin im BMW zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Durch den Unfall entstand an beiden Autos Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Furtwangen im Schwarzwald, Schönenbach) Unfall mit leicht verletzter Person und rund 4000 Euro Sachschaden (08.06.2021)

Presseportal Blaulicht