LPI-NDH: Streit um Parkplatz eskaliert

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Streit um Parkplatz eskaliert 


09.06.2021 – 14:41

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Der Streit um einen Parkplatz ist am Mittwochvormittag in Nordhausen eskaliert. Ein 25-jähriger Mann parkte mit seinem Auto auf dem Privatparkplatz eines Imbisses in der Bahnhofstraße. Als der Falschparker von einem Imbissmitarbeiter darauf angesprochen wurde, soll dieser aggressiv reagiert haben und beleidigte den 55-jährigen Imbissverantwortlichen massiv. Der setzte sich wohl zur Wehr und soll dann auf den Falschparker mit der Faust eingeschlagen haben. Der wurde im Gesicht leicht verletzt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung erstattet. Gegen den 55-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachtes der Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Streit um Parkplatz eskaliert

LPI-NDH: Streit um Parkplatz eskaliert

Presseportal Blaulicht