POL-FR: Freiburg-Altstadt: Unbekannte überfallen 23-Jährigen – Zeugenaufruf

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Freiburg-Altstadt: Unbekannte überfallen 23-Jährigen – Zeugenaufruf 


10.06.2021 – 10:09

Polizeipräsidium Freiburg

Auf dem Nachhauseweg von zwei Unbekannten überfallen sein worden soll ein 23-Jähriger in der Nacht auf Mittwoch, 09.06.2021 in der Freiburger Altstadt. Wie der Geschädigte der Polizei mitteilte, wurde er im Bereich Merianhaus (Ecke Merianstraße/Wasserstraße) um circa 0.20 Uhr von einem Unbekannten angesprochen und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Tatverdächtige wurde dabei von einer weiteren, männlichen Person begleitet.

Da sich der Geschädigte in ein Gebäude zurückziehen konnte, kam es nicht zur Tatvollendung. Die Tatverdächtigen flüchteten in Richtung Colombipark. Eine sofort durch die Polizei eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Tatverdächtiger 1: männlich, ca. 1,80 Meter groß, dünne Statur, kurz geschorene Haare, rote Schuhe, sprach mit Akzent, vermutlich osteuropäisch

Tatverdächtiger 2: männlich, ca. 25-30 Jahre alt, dunkelgraue Jacke, weiße Hose

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Altstadt: Unbekannte überfallen 23-Jährigen – Zeugenaufruf

POL-FR: Freiburg-Altstadt: Unbekannte überfallen 23-Jährigen – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht