LPI-SHL: LKW in Schieflage

10.06.2021 – 13:38

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 58-jähriger LKW-Fahrer befuhr Mittwochmittag die Landstraße von Hämbach nach Stadtlengsfeld. In einer Doppelkurve kam ihm ein anderer Lastwagen entgegen und der Mann versuchte, mit seinem Brummi auszuweichen. Dabei gerieten die Räder auf der rechten Seite der Sattelzugmaschine und des Aufliegers in den Straßengraben. Die Weiterfahrt stoppte abrupt und der Laster geriet derart in Schieflage, dass er drohte, umzukippen. Ein Abschleppdienst kam und konnte den fahrenden Riesen befreien. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: LKW in Schieflage

Presseportal Blaulicht