POL-FR: Kenzingen: Mit qualmendem Auto zur Feuerwehr gefahren

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Kenzingen: Mit qualmendem Auto zur Feuerwehr gefahren 


10.06.2021 – 14:17

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwochabend, 09.06.2021, gegen 22.35 Uhr erschien ein hilfesuchender Autofahrer bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kenzingen, da sein Fahrzeug seit geraumer Zeit aus dem Bereich des Motorraums qualmte.

Zuvor sei der Autofahrer zunächst nach Hause gefahren um dort den qualmenden Motor mit Wasser zu löschen. Als ihm dies nicht gelang, fuhr er direkt zur Feuerwehr.
Dort wurde der Motor letztendlich mit Wasser geflutet um einem möglichen Brandausbruch vorzubeugen.

Die Ursache für die Rauchentwicklung dürfte in einem technischen Defekt zu suchen sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kenzingen: Mit qualmendem Auto zur Feuerwehr gefahren

POL-FR: Kenzingen: Mit qualmendem Auto zur Feuerwehr gefahren

Presseportal Blaulicht