LPI-G: Fahrzeug begann zu qualmen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-G: Fahrzeug begann zu qualmen 


10.06.2021 – 13:15

Landespolizeiinspektion Gera

Aufgrund eines brennenden Fahrzeuges (Renault)kamen und gestern (09.06.2021), kurz vor 16:00 Uhr auf der Landstraße zwischen Hohenölsen und Hohenleuben zum Einsatz. Wie sich vor Ort herausstellte, scheint ein technischer Defekt an dem Pkw Renault ursächlich für den Brand zu sein. Nach Auskunft Fahrzeugführers (43) gab sein Fahrzeug beim Fahren auf der Landstraße plötzlich kein mehr und begann zu qualmen. Die Kameraden der Feuerwehr löschten das brennende Fahrzeug, was am Ende nur noch abgeschleppt werden musste. Für den Zeitraum der Löscharbeiten war die Straße voll gesperrt. Glücklicherweise wurde der 43-jährige Fahrer nicht verletzt. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fahrzeug begann zu qualmen

LPI-G: Fahrzeug begann zu qualmen

Presseportal Blaulicht