POL-FR: Weil am Rhein: Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugensuche

10.06.2021 – 15:16

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Fahrer eines Pkw Lexus befuhr am Mittwoch, 09.06.2021, gegen 13.00 Uhr, die Colmarer Straße und bog an der Kreuzung zur Bundesstraße 532 nach links in Richtung Frankreich ab. Vermutlich aufgrund der Wirkung berauschender Mittel kam der Pkw-Fahrer nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit der Schutzplanke. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer konnte noch rechtzeitig ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Wegen des Verdachtes der Einnahme von berauschenden Mitteln folgte bei dem Lexus-Fahrer eine Blutentnahme. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 6.500 Euro.
Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht weitere Fahrzeugführer, welche ebenfalls durch den Lexus-Fahrer gefährdet wurden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht