POL-HB: Nr.: 0440–Mutmaßliche Betrügerin nach Öffentlichkeitsfahndung ermittelt–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0440–Mutmaßliche Betrügerin nach Öffentlichkeitsfahndung ermittelt– 


11.06.2021 – 09:50

Polizei Bremen

– Ort: Bremen
Zeit: September bis Oktober 2020

Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Polizei Bremen nach der öffentlichen Suche nach einer bislang unbekannten Betrügerin erzielen. Die Polizei hatte nach mehreren Betrugsdelikten mit einem Foto nach der Täterin gefahndet (siehe Pressemitteilung 0433).

Von Mitte September bis Anfang Oktober eröffnete die Frau mit gestohlenen Ausweispapieren Konten unter falschen Namen und verkaufte darüber in mindestens 13 Fällen Waren, ohne diese an die jeweiligen Käufer zu senden. Dabei wurde ein Schaden im vierstelligen Bereich angerichtet.

Bei der Eröffnung der Bankkonten wurde ein von der Betrügerin aufgenommen, mit dem die Polizei öffentlich fahndete. Hinweise aus der führten die Ermittler schnell auf die Spur der mutmaßlichen Betrügerin. Die junge Frau konnte identifiziert werden, die weitere Ermittlungsarbeit dauert an.

Die Fahndung und die Bilder sind zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0440–Mutmaßliche Betrügerin nach Öffentlichkeitsfahndung ermittelt–

POL-HB: Nr.: 0440–Mutmaßliche Betrügerin nach Öffentlichkeitsfahndung ermittelt–

Presseportal Blaulicht