POL-HB: Nr.: 0502–Einbruch in Restaurant – Täter gefasst

Bremen

– Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Im Schnoor
Zeit: 5.7.21, 3.35 Uhr

Die Polizei stellte am frühen Montagmorgen einen Einbrecher in der Bremer Altstadt. Der 26-Jährige war in ein Restaurant eingestiegen und nach kurzer Flucht durch Einsatzkräfte gefasst worden.

Der Täter drückte ein Fenster des Lokals im Schnoorviertel auf und gelangte so hinein. Nachdem er im Schankraum diverse Schränke und Schubladen durchsucht hatte, flüchtete er mit einer Geldbörse und einem Tablet.
Der Einbrecher kam jedoch nicht weit, da eine installierte Alarmanlage auslöste. Er konnte noch in Tatortnähe durch alarmierte Einsatzkräfte ausgemacht werden. Der Verdächtige hielt dabei, trotz mehrfacher Anweisung seine Hände zu zeigen, eine Hand unter der Bekleidung versteckt. Unter Androhung der Schusswaffe forderten die Polizisten den Mann auf, die Hände zu zeigen. Dieser Aufforderung kam er schließlich nach und ließ sich widerstandslos festnehmen. Teile der Beute führte der Gestellte noch bei sich. Die Sachen wurden als Beweismittel beschlagnahmt.

Der 26 Jahre alte Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen schweren Einbruchdiebstahls aufgenommen.

Mehr Informationen und Präventionstipps rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie unter www.polizei.bremen.de oder im Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Rufnummer 0421 362-19003.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0502–Einbruch in Restaurant – Täter gefasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4959831
Presseportal Blaulicht