POL-FR: Wyhl am Kaiserstuhl: Unfallflucht – roter Opel Astra überschlägt sich im Acker und flüchtet

14.06.2021 – 03:26

Polizeipräsidium Freiburg

LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Samstag den 12.06.2021, gegen 12:30 Uhr, befährt ein roter Opel Astra Kombi die K5127 von Königschaffhausen kommend in Richtung Wyhl. Ca. 300m vor der Unterführung unter der L113 kommt der Pkw aus unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich im Anschluss zweimal in einem linksseitig der Fahrbahn befindlichen Maisacker. Der männliche Pkw-Führer setzt seine Fahrt in der Folge über den Maisacker fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Wo ist ein unfallbeschädigter roter Opel Astra Kombi aufgefallen?

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich unter 07641/582-0 an das Polizeirevier Emmendingen zu wenden.

PR EM, BW

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Wyhl am Kaiserstuhl: Unfallflucht – roter Opel Astra überschlägt sich im Acker und flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4940470