POL-FR: Laufenburg: Rollersturz mit ca. zwei Promille – Fahrer schwer verletzt

14.06.2021 – 13:06

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstagabend, 12.06.2021, ist ein alkoholisierter Rollerfahrer zwischen Hänner und Rotzel zu Fall gekommen und hat sich dabei schwer verletzt. Gegen 19:50 Uhr war der 23-jährige mit seinem kleinen Motorroller auf Splitt ins Rutschen gekommen und gestürzt. Ersthelfer fanden den Verunglückten und verständigten die Rettungskräfte. Der Rollerfahrer kam stationär in ein Krankenhaus. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Eine Überprüfung ergab rund zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, sein Führerschein wurde einbehalten. Der Roller wurde nur geringfügig beschädigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Laufenburg: Rollersturz mit ca. zwei Promille – Fahrer schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4941177