POL-FR: Waldshut-Tiengen: Streit in Baumarkt eskaliert

18.06.2021 – 12:50

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Streit zwischen zwei Männern in einem Baumarkt in Waldshut-Tiengen ist am Donnerstagmittag, 17.06.2021, eskaliert. Gegen 14:30 Uhr waren die zwei Männer im Alter von 31 und 57 Jahre zunächst verbal aneinandergeraten. Auslöser war wohl ein missachtetes Abstandgebot. Schließlich flogen die Fäuste. Ein Beteiligter blutete danach stark aus der Nase, so dass der Rettungsdienst verständigt wurde. Der andere entfernte sich, konnte aber zu Hause von einer Polizeistreife angetroffen werden. Die ermittelt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Streit in Baumarkt eskaliert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4945763
Presseportal Blaulicht