POL-FR: Brand eines Gebäudeskomplexes in Wyhl am Kaiserstuhl / Erstmeldung

21.06.2021 – 05:31

Polizeipräsidium Freiburg

Bereich: Landkreis Emmendingen

Wyhl am Kaiserstuhl

Am Montag, 21.06.2021, gg. 01:55 Uhr, geriet eine im Umbau befindliche Scheune im Hinterhof eines Gebäudeskomplexes in der Ortsmitte von Wyhl aus bisher noch unbekannter Ursache in Brand. Da die Gebäude aneinander gebaut sind konnte der Brand auf zwei verbundene Wohngebäude übergreifen.
Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten eine weitere Ausbreitung verhindern und den Brand gegen 04 Uhr löschen.
Derzeit laufen noch Nachlöscharbeiten vor Ort.
Bei dem Brand wurde nach derzeitigem Stand glücklicherweise niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt vermutlich über 1 Mio Euro.
Mehrere Bewohner mussten anderweitig untergebracht werden.

Der Polizeiposten Endingen übernimmt die weiteren Ermittlungen zur Brandursache.

Es wird nachberichtet.

Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Brand eines Gebäudeskomplexes in Wyhl am Kaiserstuhl / Erstmeldung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4946945
Presseportal Blaulicht