POL-FR: Lörrach: Gefährdung des Straßenverkehrs – Polizei sucht Zeugen

24.06.2021 – 15:14

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitag, 18.06.2021, gegen 12.00 Uhr, befuhr ein Zeuge mit seinem Fahrzeug die Zeppelinstraße in Richtung Stetten. Kurz vor der Einmündung zur Hermann-Albrecht-Straße wurde er von einem kleinen, silberfarbenen Pkw, mit Schweizer Kennzeichen, überholt. Eine entgegenkommende Radfahrerin musste wohl in eine Baumrabatte ausweichen um eine Kollision mit dem silberfarbenen Pkw zu vermeiden. Dabei soll sie gestürzt sein. Die Fahrerin des silberfarbenen Pkw beschleunigte daraufhin ihre Geschwindigkeit und fuhr weiter. Der Zeuge folgte dem silberfarbenen Pkw. An einer Lichtzeichenanlage musste die Fahrerin des silberfarbenen Pkw verkehrsbedingt anhalten. Der Zeuge sprach die Fahrerin auf ihr vorheriges Fehlverhalten an, was diese offensichtlich wenig interessierte und fuhr bei Umschaltung der Lichtzeichenanlage in Richtung Zoll davon.
Das Polizeirevier Lörrach, Telefon 07621 176-0, sucht die Radfahrerin, welche ausweichen musste um eine Kollision zu verhindern. Zudem werden Zeugen gesucht, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Gefährdung des Straßenverkehrs – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4951484
Presseportal Blaulicht