POL-FR: Einbruch in Schulgebäude

02.07.2021 – 14:18

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Hinterzarten;]

In der Nacht vom 01.07.21 auf 02.07.21, brachen bislang unbekannte Personen in eine Privatschule in Hinterzarten ein.

Die Täter suchten wohl gezielt Räumlichkeiten der Geschäftsstelle auf, um einen dort befindlichen Tresor gewaltsam, mittels mitgebrachter Flex zu öffnen. Nachdem dies misslang, machten sich die Einbrecher an der Kaffeekasse zu schaffen. Anschließend verließen sie das Gebäude mit dem Diebesgut in Höhe von ca. 150 Euro Bargeld und einem kleinen Würfeltresor.

Um in das Gebäudeinnere zu gelangen, hebelten die Täter zunächst ein Fenster auf. Danach mussten weitere 3 Innentüren gewaltsam geöffnet werden, um in die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle zu gelangen.
Nach ersten Einschätzungen entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 07651/9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Einbruch in Schulgebäude

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4958691
Presseportal Blaulicht