POL-FR: Rheinfelden-Stadtmitte: Ordnungsstörungen bei Siegesfeier nach EM-Spiel

04.07.2021 – 01:44

Polizeipräsidium Freiburg

LANDKREIS LÖRRACH:

Nach dem Fußball-EM-Viertelfinale Italien – Belgien am Freitagabend feierten ca. 300 Menschen in der Rheinfelder Innenstadt den 2:1 Sieg der italienischen Mannschaft.
Außerdem beteiligten sich zwischen 150 und 200 Fahrzeuge an einem Autokorso im Stadtgebiet.

Die etwa eine Stunde andauernde Siegesfeier verlief überwiegend friedlich, wobei allerdings auch zahlreiche Ordnungsstörungen vor allem durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern und durch Verkehrsverstöße festgestellt werden mussten.

Um der Lage wieder Herr zu werden, musste die mehrere Platzverweise erteilen.

Mehrere Störer erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

MJ / RR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden-Stadtmitte: Ordnungsstörungen bei Siegesfeier nach EM-Spiel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4959125
Presseportal Blaulicht