POL-FR: Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg und der Stadt Weil am Rhein vom 05.07.2021 // Weil am Rhein: Hinweise i.S. Autokorsos zur Fußball EM 2020

05.07.2021 – 15:58

Polizeipräsidium Freiburg

Aufgrund der Erfahrungen in der Vergangenheit und bei aller Freude der Fußballfans appelliert das Polizeirevier Weil am Rhein und die Stadt Weil am Rhein an die Vernunft der Fußballfans. Bei allem Verständnis für die Freude der Fans können Autokorsos nur begrenzt toleriert werden. Spätestens eine Stunde nach Spielende ist auch wieder Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen. Das Abbrennen von Pyrotechnik ist verboten und muss daher grundsätzlich unterbleiben. Die Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten sind zu befolgen, da einem Autokorso insofern keine Sonderrechte zukommen. Die Nachtruhe der Bevölkerung möge bitte durch lärmverursachende Gerätschaften nicht überstrapaziert werden. Wir alle wollen doch, dass die Fußball Europameisterschaft, auch in Weil am Rhein, friedlich bleibt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg und der Stadt Weil am Rhein vom 05.07.2021 // Weil am Rhein: Hinweise i.S. Autokorsos zur Fußball EM 2020

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4960580