POL-FR: Frau wurde vor Einkaufsmarkt bestohlen

08.07.2021 – 13:25

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am Dienstag den 06.07.21, gg. 15:15 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer mitgeführten Umhängetasche die Geldbörse einer 86-jährigen Frau. Die ältere Dame war gerade im Begriff von einem SB-Markt in der Scheuerlenstraße in ein gegenüberliegendes Drogeriegeschäft zu gehen, als die Täter in einem unbemerkten Moment den Geldbeutel aus der Umhängetasche herauszogen.
Der Geschädigten entstand ein Diebstahlschaden von ca. 250 Euro. Weiterhin wurden Personalausweis und Geldkarte entwendet.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen des Vorfalles, sich unter der Telefonnummer 07651/9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Frau wurde vor Einkaufsmarkt bestohlen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4963431