POL-FR: Schopfheim: Essen auf angeschalteten Herd löst Feuerwehreinsatz aus

08.07.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Freiburg

Mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften rückte am Mittwochabend, 07.07.2021 gegen 20.50 Uhr die Feuerwehr Schopfheim zu einem gemeldeten Brand in die Straße “An der Wiese” aus. Vor Ort war ein ausgelöster Rauchmelder zu hören und Rauch kam aus der Wohnung im Untergeschoss. Da niemand da war, verschaffte sich die Feuerwehr Zutritt über ein Fenster. Ein Topf mit Essen konnte auf dem eingeschalteten Herd vorgefunden werden. Während der Belüftungsarbeiten erschienen die schockierten Mieter und gaben an, nur kurze Zeit weg gewesen zu sein. Es kam zu keinem Sachschaden, weder an der Bausubstanz noch am Mobiliar.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Schopfheim: Essen auf angeschalteten Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4963197
Presseportal Blaulicht