POL-FR: Freiburg: Unklare Unfallursache – Zeugen gesucht

09.07.2021 – 11:34

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstagabend, 08.07.2021, gegen 18.40 Uhr, befuhr eine 20-jährige Fahrzeugführerin die Hans-Bunte-Straße aus Gundelfingen kommend und wollte an der Einmündung zur B3 nach rechts in Fahrtrichtung einbiegen.

Offenbar missachtete Sie die Vorfahrt eines 28-jährigen Fahrzeugführers, der aus Richtung Mooswaldallee auf der zweispurigen Hans-Bunte-Straße unterwegs war und ebenfalls in Richtung B3, Fahrtrichtung Emmendingen fuhr.
Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie in die rechts neben der Fahrbahn verlaufende Leitplanke abgewiesen.

Laut Angeben der Fahrzeugführerin, habe sie sich jedoch bereits ordnungsgemäß auf dem Fahrstreifen der zweispurigen Hans-Bunte-Straße befunden und wurde von dem 28-Jährigen, welcher laut Ihren Angaben unachtsam die Fahrspur wechselte, in die Leitplanke geschoben.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel.: 0761-882-4221) hat den Unfall aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Unklare Unfallursache – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4964310
Presseportal Blaulicht