POL-FR: Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit

12.07.2021 – 13:12

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Am 10.07.21, gg. 21:20 Uhr wollte ein 28-jähriger Mann mit seinem Pkw im Bereich der Anschlussstelle Neustadt-Ost auf die B31 auffahren. Aus Unachtsamkeit fuhr dieser auf einen verkehrsbedingt vor ihm bremsenden Pkw eines 23-jährigen Fahrzeuglenkers auf. Durch die Kollision wurde glücklicher Weise niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4966271
Presseportal Blaulicht