POL-FR: Denzlingen: gefährliches Überholmanöver – geschädigter Motorradfahrer gesucht

13.07.2021 – 08:42

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag (10.07.), gegen 18.00 Uhr, befuhr ein weißer Kombi die L 110 von Denzlingen in Richtung Sexau. In einer unübersichtlichen Linkskurve wurde er von einem nachfolgenden blauen 5er BMW überholt. Als der Fahrer des weißen Kombis bemerkte, das im Gegenverkehr ein Motorradfahrer entgegenkam, bremste er geistesgegenwärtig sein Fahrzeug stark ab, um dem BMW Fahrer ein Einscheren zu ermöglichen und so einen Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer zu verhindern.
Die sucht auf diesem Weg den gefährdeten Motorradfahrer. Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Denzlingen: gefährliches Überholmanöver – geschädigter Motorradfahrer gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4966818
Presseportal Blaulicht