POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mann belästigt Bankkunden und Mitarbeiter

13.07.2021 – 11:54

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Mann hat am Montag, 12.07.2021, in WT-Waldshut Bankkunden und Mitarbeiter belästigt. Gegen 16:30 Uhr war der 32-jährige nur mit Badehose und Hemd bekleidet in die Bank gegangen und hatte dort sein mitgebrachtes Essen im Raum verteilt, Inventar herumgeworfen sowie anwesende Personen angepöbelt. Als ihn ein Mitarbeiter aufforderte, zu gehen, zog er seine Badehose herunter. Eine verständigte Polizeistreife konnte den Mann noch in der Nähe der Bank antreffen. Zur Personalienfeststellung wurde er auf das Polizeirevier gebracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mann belästigt Bankkunden und Mitarbeiter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4967335
Presseportal Blaulicht