POL-FR: Freiburg: Mögliches Kraftfahrzeugrennen – Zeugen gesucht

13.07.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitagabend, gegen 21.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer zwei Fahrzeuge, welche im Bereich der Habsburgerstrasse in Freiburg und später am Europaplatz und Friedrichring in Fahrtrichtung Hauptbahnhof, in auffälliger Fahrweise unterwegs waren.

Hierbei soll es sich um einen schwarzen Audi R8 und einen weißen Audi TT mit rotem, amtl. Kennzeichen, EM-Zulassung gehandelt haben.

Beide Fahrzeuge fuhren mit hoher Geschwindigkeit, in hohem und lautem Drehzahlbereich, dicht hintereinander. Sie erweckten den Eindruck ein Autorennen zu fahren und sich gegenseitig überholen zu wollen.
Offenbar wurden, laut Angaben der Zeugen, auch Teile des Fahrradschutzstreifens benutzt.

Eine im Nahbereich befindliche Streifenwagenbesatzung der konnte ein Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel.: 0761-882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder möglicherweise gefährdet wurden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Mögliches Kraftfahrzeugrennen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4967594
Presseportal Blaulicht