POL-FR: Rheinfelden: beim Vorbeifahren Pkw gestreift – Polizei sucht Zeugen

13.07.2021 – 14:49

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montag, 12.07.2021, zwischen 01.00 Uhr und 18.40 Uhr, parkte ein Pkw-Fahrer seinen Audi, A 6, Farbe Blau, am Fahrbahnrand in der Nollinger Straße in Höhe der Hausnummer 29. Nach Sachlage muss in dieser Zeit ein unbekanntes Fahrzeug den blauen Audi beim Vorbeifahren gestreift haben. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden an dem Audi beträgt etwa 3.000 Euro.
Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeug geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: beim Vorbeifahren Pkw gestreift – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4967631