POL-FR: Lörrach: Einbrüche, Einbruchsversuch

16.07.2021 – 13:29

Polizeipräsidium Freiburg

Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag, 15.07.2021, kam es in Stadtgebiet von Lörrach zu zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch. Über ein aufgehebeltes Fenster gelangten Unbekannte in ein Büro einer Seniorenresidenz in der Wallbrunnenstraße. Das Büro wurde durchwühlt und Schränke aufgebrochen. Ob etwas weg kam, ist noch nicht bekannt. In der Basler Straße wurde versucht, über ein Fenster in ein Geschäftsgebäude zu gelangen. Dies misslang. In die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Hartmattenstraße kamen ein oder mehrere Täter über eine nicht richtig verschlossene Haustüre. Aus verschiedenen Kellerabteilten wurden unter anderem zwei Gitarren, ein Laptop, Monitore, Baumaschinen und ein Damenfahrrad gestohlen. Hier liegt der Diebstahlsschaden bei rund 7000 Euro. Auch aus zwei Autos wurden in dieser Nacht verschiedene Gegenstände entwendet. An diesen waren keine Aufbruchspuren erkennbar.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Einbrüche, Einbruchsversuch

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4970637
Presseportal Blaulicht