POL-FR: Efringen-Kirchen: Zwei Autofahrerinnen leicht verletzt

19.07.2021 – 13:42

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag, 17.07.2021, sind zwei Autofahrerinnen bei einem Verkehrsunfall auf der K 6351 bei Egringen leicht verletzt worden. Gegen 07:45 Uhr soll eine 30-jährige Mitsubishi-Fahrerin die Vorfahrt einer 57 Jahre alten Ford-Fahrerin missachtet haben. Diese habe noch versucht, auszuweichen, dennoch sei es zur Kollision gekommen, als die Mitsubishi-Fahrer gleich darauf nach links abbogen sei. Die Autos landeten in einem angrenzenden Maisfeld. Die Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro dürfte entstanden sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Efringen-Kirchen: Zwei Autofahrerinnen leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4972535