POL-FR: PKW-Lenker verursacht Verkehrsunfall beim Rückwärtsfahren,

20.07.2021 – 08:58

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt)

Am 19.07.21, gg. 10:45 Uhr beschädigte ein 77-jähriger Mann beim Rückwärtsfahren, einen hinter ihm stehenden Pkw. Der Mann fuhr rückwärts von einem Parkdeck eines Drogeriemarktes in die Scheuerlenstraße ein. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 3.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: PKW-Lenker verursacht Verkehrsunfall beim Rückwärtsfahren,

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4973090
Presseportal Blaulicht