POL-FR: Neuenburg: Zahlreiche erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der A 5

20.07.2021 – 11:47

Polizeipräsidium Freiburg

Am Sonntag, 18.07.2021, hat die die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der A 5 in Höhe Neuenburg überwacht. In der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr wurden zwölf Verstöße geahndet. Die drei Fahrerinnen und neun Fahrer hatten die zulässige Geschwindigkeit von 120 km/h um mindestens 21 km/h überschritten. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 194 km/h. Vier Betroffenen droht ein Fahrverbot.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Neuenburg: Zahlreiche erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der A 5

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4973491
Presseportal Blaulicht