POL-FR: Freiburg: Freiburg-Innenstadt: Handy und Geldbeutel entwendet – Polizei sucht Zeugen

21.07.2021 – 13:24

Polizeipräsidium Freiburg

Am 21.07.2021, gegen 02:00 Uhr, wurde im Bereich der Unibibliothek in Freiburg ein 22-jähriger Mann von mindestens zwei männlichen Angreifern zu Boden gebracht. Weiter wurde ihm sein Geldbeutel sowie sein Mobiltelefon abgenommen.
Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden.
Der Geschädigte blieb bei dem Angriff unverletzt.
Die bittet nun Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben, sich unter der Rufnummer: 0761 882 2880 zu melden.

ff

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Herr Fanz
Telefon: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Freiburg-Innenstadt: Handy und Geldbeutel entwendet – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4974625
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)