POL-KA: (KA) Bruchsal – Betrunkener Fiat-Fahrer ohne Führerschein unterwegs

14.06.2021 – 13:38

Polizeipräsidium Karlsruhe

Polizeibeamte kontrollierten am Sonntagabend, gegen 23.00 Uhr, einen 28-jährigen Fiat-Fahrer, der unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein in Bruchsal unterwegs war.
Bei der Kontrolle an der Einmündung Bahnhofsplatz/ Amalienstraße nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr, weshalb sie einen Alkoholtest durchführten. Dieser ergab einen Wert von 2,5 Promille. Außerdem konnte der 28-Jährige nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorzeigen.
Als dem Fiat-Fahrer auf der Dienststelle eine Blutprobe abgenommen werden sollte, wehrte er sich massiv gegen die Maßnahme und beleidigte die eingesetzten Beamten fortwährend. Die Blutentnahme musste daraufhin unter Zwang erfolgen. Anschließend verbrachte der 28-Jährige die Nacht im Polizeigewahrsam.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bruchsal – Betrunkener Fiat-Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4941255