POL-KA: (KA) Bietigheim/BAB 5/Baustellenbereich – LKW-Fahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

29.06.2021 – 00:43

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 28-jähriger LKW-Fahrer fuhr aufgrund von zu geringem Abstand auf den vor ihm abbremsenden LKW auf und schob diesen auf einen dritten LKW. In der Folge verletzte sich der Unfallverursacher schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Unfall ereignete sich auf der rechten, einspurigen Fahrbahn, welche an der Baustelle zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd vorbeiführt. Die Fahrbahn musste wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 21:00 Uhr gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 130.000 EUR geschätzt.

Johannes Klotz, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bietigheim/BAB 5/Baustellenbereich – LKW-Fahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4954507
Presseportal Blaulicht