POL-KA: (KA)Linkenheim-Hochstetten – Arbeitsunfall auf Baustelle

29.06.2021 – 10:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein tonnenschweres Bauteil eines Krans traf einen Bauarbeiter am Arm, als er am Montagmorgen bei einer Krandemontage tätig war.

Nach bisherigem Kenntnisstand befand sich ein 27 Jahre alter Arbeiter auf einer Baustelle in der Heidelberger Straße im Ortsteil Hochstetten. Gegen 09:30 Uhr war er damit beschäftigt, einen Befestigungsbolzen für die Demontage des Krans herauszuschlagen. Hierbei schnellte das Bauteil mit ca. 10 Tonnen Gewicht nach oben und traf den 27-Jährigen am Arm. Hierdurch erlitt er eine Quetschung sowie diverse Schnittverletzungen und wurde mit dem verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Linkenheim-Hochstetten – Arbeitsunfall auf Baustelle

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4954899
Presseportal Blaulicht