POL-KA: (KA) Pfinztal – Unfall verursacht und davongefahren – Polizei sucht Zeugen

30.06.2021 – 11:37

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem der mutmaßliche Unfallverursacher flüchtig ging, kam es am Dienstag in Söllingen.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr eine 27 Jahre alte VW-Fahrerin auf der Wesebachstraße von Wöschbach kommend in Richtung Söllingen. In einer dortigen Linkskurve und leichter Senke kam ihr mittig auf der Fahrbahn ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 27-Jährige nach rechts aus und fuhr in der Folge über eine Ausweichstelle mit Split und kollidierte letztendlich mit einem Baum. Die 27-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der mutmaßliche Unfallverursacher setzte jedoch seine Fahrt ungehindert fort.

Zum Unfallzeitpunkt stand auf der Ausweichstellt ein roter Kleinwagen, besetzt mit zwei Frauen, welche sich kurz nach dem Unfall um das Wohlergehen der 27-Jährigen kümmerten, jedoch im Anschluss davonfuhren.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen weißen Kombi handeln.

Das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach ist auf der Suche nach den zwei Frauen aus dem roten Kleinwagen oder weiteren Unfallzeugen die Angaben über das flüchtige Fahrzeug machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 49070 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Pfinztal – Unfall verursacht und davongefahren – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4956218